1.111 Warnwesten für Kitas im Kreis Gütersloh

Der Round Table 73 Gütersloh spendet umgerechnet rund 3.000 Euro

Gütersloh, 23.2.2018 – Jedes Jahr verunglücken mehr als 28.000 Kinder im Straßenverkehr. Die
Mitglieder des Round Table sagen: Schluss damit. Mit dem Projekt KiTa-Pate helfen die Mitglieder
des Service Club mit schwere Verkehrsunfälle mit Kindern zu verhindern.

1.111 Warnwesten wurden in den vergangenen Tagen an Kitas im gesamten Kreis Gütersloh verteilt.
Die Einrichtungen in Borgholzhausen, Gütersloh, Herzebrock, Isselhorst und Rheda-Wiedenbrück
zeigten sich begeistert von der Unterstützung der Tabler. „Das Projekt Kita-Pate ist unser diesjähriges
nationales Service-Projekt. Das heißt Mitglieder von Round Table in ganz Deutschland statten
Kindertageseinrichtungen mit Warnwesten aus“, sagt Claus Beckmann, Präsident des RT73.

Jedes Jahr in der dunklen Jahreszeit müssen Kinder in der Dunkelheit und Dämmerung den meist
schlecht ausgeleuchteten Weg von zu Hause zur KiTa zurücklegen und werden dabei von anderen
Verkehrsteilnehmern nicht ideal gesehen. Viele der Unfälle könnten nachweislich verhindert werden,
wenn Autofahrer die Kinder frühzeitig erkennen. Die Mitglieder vom RT73 Gütersloh möchten mit
ihrem Projekt zur Sensibilisierung der Gefahren bei der Teilnahme von Kindern am Straßenverkehr
beitragen.

 

Der Round Table 73 Gütersloh spendet umgerechnet rund 3.000 Euro

Eine von vielen Spendenübergaben des Round Table an strahlende Kinder und glückliche Erzieherinnen.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.